Ihr Coach

Hermann Josef Leiders

Jahrgang 1951

Mein Coaching-Verständnis

Zeit-Coaching bedeutet für mich, Menschen in persönlich anfordernden Situationen zu begleiten. Dabei steht nicht die Suche nach der schnellen Lösung im Vordergrund, sondern ein gemeinsamer Such- und Findeprozess. Ich verfolge keine Ideologie, die erarbeitete Lösung ist immer die Lösung des Klienten. Und wenn dieser nach Abwägen aller Vor- und Nachteile entscheidet, bei seinem 10-Stunden-Arbeitstag zu bleiben, dann ist das ok.

Ich nutze unterschiedliche theoretische Ansätze, die auf die vereinbarten Ziele und Bedürfnisse zugeschnitten miteinander verknüpft werden. Gerne gebe ich weitere Informationen dazu.

Mein Lebens-Zeit-Lauf

beruflich:
seit 2000 selbständiger Trainer und Berater, davor interner Trainer, Lehrtrainer und Organsationsberater (Polizei NRW); 2003 - 2005 Qualifizierung zum psychologischen Organisationsberater und Coach (Hephaistos, München), 2005 NLP-Master (DVNLP), 2002 – 2004 Zusatz-Studium „Personalentwicklung im lernenden Unternehmen“ (Universität Kaiserslautern), 1993-1995 Supervisor (nach den Standards der DGSv), ab 1988 Qualifizierung zum Lehrtrainer für Verhaltenstraining, 1985 Ausbildung zum Trainer für Verhaltenstraining (Stressbewältigung, Kommunikation), bis 1985 Führungstätigkeiten, 1971 Einstellung in die Polizei NRW

privat:
aufgewachsen auf dem elterlichen Bauernhof am Niederrhein wohne ich heute in der Nähe von Köln, habe zwei Söhne im Alter von 40 und 35 Jahren sowie eine Enkeltochter (3) und lebe eine Fernbeziehung

Weitere Informationen