Denk-Zeit

Zukunftstragende Ideen entstehen dort, wo man sich Zeit lässt, auch ungewöhnlichen Gedanken folgt, scheinbare Widersprüche akzeptiert, die Dinge aus verschiedenen Perspektiven betrachtet. Gedanken formen sich zu neuen Mustern. Nicht nichts tun ist das Ziel, sondern entstehen lassen. In einer Zeit, in der alles auf Geschwindigkeit, Ziele und Ergebnisse ausgerichtet ist, dem Neuen Raum geben.

Denk-Zeiten eignen sich für Organisationen, Gruppen, Teams, Familien, Paare, "Einzelkämpfer", kurz für alle, die sich selbst Raum geben und Verlangsamung zulassen wollen.

 

Weitere Informationen