Zeit-Workshops für Teams, Arbeits- und Projektgruppen

Zeit-Workshops sind in der Regel zweitägige Veranstaltungen, in denen Mitarbeiter mit ihren Führungskräften gemeinsam Möglichkeiten erarbeiten, wie sie ihre Arbeitsprozesse verbessern können. Das reicht von der Veränderung der Selbstorganisation der Mitarbeiter über die Optimierung übergreifender Arbeitsprozesse bis hin zu Veränderungen auf Organisationsebene. Mitarbeiter und Führungskräfte wissen in der Regel genau, wo „der Schuh drückt“, sie kennen die Zeit-Fallen des Alltags. Oft fehlt jedoch der Impuls zur Veränderung, weil es dafür einfach zu wenig „Denk-Zeiten“ gibt.

Im Verlauf des Workshops werden Veränderungen angestoßen, die eine Reduzierung des Arbeitsdruckes ermöglichen. Davon profitieren Menschen und Organisation gleichermaßen: Für die einen reduziert sich der Arbeitsdruck, Freiräume werden größer, was sich positiv auf die Motivation auswirkt - für die anderen lassen sich Geschäftsprozesse effizienter gestalten und dadurch Kosten sparen.

Meine Unterstützung besteht darin, den Gesamtprozess zu moderieren, Wissens- und Erfahrungshintergründe beizusteuern, auf Fallen hinzuweisen und die Umsetzung zu begleiten.

 

Weitere Informationen